Schlagwort-Archive: Annakapelle

„Sagt Ja Sagt Nein. Getanzt Muess sein.“ – Der Totentanz

Der Totentanz ist eine seit dem späten Mittelalter verbreitete bildliche Darstellung von der Gewalt des Todes über den Menschen. Gezeigt wird, dass der Tod vor wirklich niemanden Halt macht -egal welchen Stand ein jeder hat. Die Malerei von Jacob Hiebeler in der  Annakapelle, die in der bayrischen Stadt Füssen zu besichtigen ist, beschreibt solch einen Totentanz. Der Tod zieht alle in seinen Bann – so zum Beispiel den Papst, den Kaiser, den Bauern, den Wirt und zum Schluss auch den Maler selbst. So fordert der Tod den Maler im letzten Bild auf: „Jacob Hiebeler laß daß mahlen stohn, Wirff bensel hin du muest darvon.“ und erhält dafür vom Maler folgende Antwort: „Ich hab gemaltt den todtten tantz, Mueß auch in spil, sonst werß nit gantz.“ Auch er muss daran glauben und Teil des Spieles werden, sonst wäre das Gemälde nicht vollständig.

Das Gemälde des Totentanzes in Füssen

Das Gemälde des Totentanzes in Füssen

Tod_Maler

Der Tod macht selbst vor dem Maler kein Halt