Wann sterbe ich?

Das ist wahrscheinlich die grausamste und gruseligste Frage von allen. Oder? Oder macht es sogar Sinn sie zu fragen, weil ein jeder nach der Antwort sein restliches Leben besser und genussvoller Leben könnte? Vielleicht würde man auch schlechte Angewohnheiten ändern, wenn man wüsste, es könnte das Leben verlängern.

Der berühmte Kriminalbiologe und Skeptiker Dr. Mark Benecke hat sich dazu einen Online-Test von britischen Wissenschaftlern angeschaut, der angeblich die Sterbewahrscheinlichkeit in den nächsten fünf Jahren von Frauen und Männern mittleren Alters vorhersagen kann. In einem kurzen Interview erklärt Dr. Benecke, was es mit diesem Online-Test auf sich hat. Hört mehr im kostenlosen Podcast des Berliner Radiosenders radio eins – einfach auf das Bild klicken:
Podcast Benecke</a