Vampirforschung an der Leipziger Universität!

1734 versuchte ein Theologe namens Michael Ranfft in seiner Dissertation „Über das Kauen und Schmatzen der Toten in Gräbern“ das Phänomen „Vampir“ auf natürliche Ursachen zurückzuführen.

Tractat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.