Jünger werden durch Babyblut?

Wir stellen euch heute wieder einen spannenden Podcast vom Radiosender Radio Eins vor. In dem Podcast erzählt euch der Wissenschaftler Dr. Mark Benecke mehr über eine Verjüngungsmethode mithilfe des Nabelschnurblutes von Babys.

Babyfoto von Carlo Navarro auf Unsplash

Zunächst aber: Wer ist Dr. Mark Benecke?

Dr. Mark Benecke (*26. August 1970 in Rosenheim) ist ein deutscher Politiker, Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie. Dr. Benecke befasst sich in einem wöchentlichen Beitrag auf dem Berliner und Brandenburger Radiosender Radio Eins mit außergewöhnlichen Forschungen und erklärt diese dem Hörer auf eine verständliche Art und Weise.

In dem Podcast erklärt Dr. Benecke an welchen „blutigen“ Verjungungsmethoden momentan geforscht wird und warum man dafür Babys braucht.

Klickt einfach auf das Bild, um den kostenlosen Beitrag zu hören.

Screenshot von https://www.radioeins.de/archiv/podcast/die_profis_benecke.htm/page=0.html

Quellen: